Home // Allgemein

Willkommen auf unserer offiziellen Larpschmiede Ticket Homepage!

Folgend findest du einige Informationen die dir helfen sollen die häufigsten Begriffe unserer Spieleausschreibungen besser zu verstehen. Die Auslegung der Begriffe ist ausschließlich aus Sichtweise der Larpschmiede ORGA.

Art der Veranstaltung:

  • Open for all: Spiele mit dieser Bezeichnung können von allen Personen die ein Ticket erworben haben besucht werden.
  • Einladungspiel: Spiele mit dieser Bezeichnung können nur von Personen besucht werden die ausschließlich vom Veranstalter eingeladen wurden und ein Ticket erworben haben.

Teilnehmerkategorie:

  • Spieler(SCs): Du gehörst zu den Spielern auf dem Event. Du bringst deine eigene Ausrüstung mit und hast auch einen von dir geschriebenen Charakterhintergrund.
  • Nicht-Spieler(NSCs): Du gehörst zu den Nicht-Spielern auf dem Event. In den meisten Fällen wird dir eine Ausrüstung vom Veranstalter zu Verfügung gestellt, doch kann es sein, dass wir dich um das eine oder andere Mitbringsel (sofern du es daheim hast) bitten. Der Charakterhintergrund wird vom Veranstalter geschrieben und soll dir das Grundkonzept deiner Rolle am Spiel vermitteln.
  • Gecastete Spieler(SNSCs/GSCs): Du gehörst zu den Gecasteten Spielern auf dem Event. In den meisten Fällen wird dir eine Ausrüstung vom Veranstalter zu Verfügung gestellt, doch kann es sein, dass wir dich um das eine oder andere Mitbringsel (sofern du es daheim hast) bitten. Der Charakterhintergrund wird vom Veranstalter geschrieben und soll dir das Grundkonzept deiner Rolle am Spiel vermitteln. Im Gegensatz zum NSC kannst du dir nach dem Spiel deine Rolle, nach Absprache mit dem Veranstalter und sofern möglich, zum Spielercharakter umwandeln.
  • Kinder und Jugendliche: Ob Kinder bzw. Jugendliche am Spiel zugelassen sind erfährst du gesondert in der Teilnehmerkategorie. Sofern zugelassen gelten folgende Regeln:
  • Kleinkinder: Kinder von 0.-6. Jahre dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen.
  • Kinder und Jugendliche: Kinder und Jugendliche brauchen eine erwachsene Begleitperson. Ist diese Begleitperson kein Erziehungsberechtigter, brauchen sie zusätzlich eine schriftliche, unterschriebene Bestätigung des Erziehungsberechtigten, dass sie bei der Veranstaltung teilnehmen dürfen, und dass die Aufsicht an die Begleitperson übertragen wird.
  • Jugendliche: Jugendliche die das 16. Lebensjahr abgeschlossen haben, brauchen für die Teilnahme eine schriftliche Bestätigung des Erziehungsberechtigten und melden sich ganz normal als Spieler an. Die Bestätigung muss beim Check-In am Spiel vorgewiesen werden!
  • Begleitpersonen: Wer an den Tagen der Tapferkeit als offizielle Begleitperson für eine oder mehrere jugendliche Personen teilnimmt, meldet sich als Spieler an und zahlt auch den entsprechenden Beitrag.

Regelwerk:

Die Larpschmiede verwendet bei all ihren Spielen das Signum Regelwerk. Der jeweilige Veranstalter behält sich das Recht vor, Hausregeln für die jeweiligen Veranstaltungen zu verwenden. Im Regelfall werden die Teilnehmer rechtzeitig vor dem Event darüber in Kenntniss gesetzt!

Unterbringung, Verpflegung und Umgang mit Müll am Veranstaltungsort:

  • Haus(): Spiele mit der Unterbringungskategorie “Haus()” haben grundsätzlich ein Haus (oder mehrere) vor Ort. Folgend wird immer eine Anzahl und Teilnehmerkategorie angegeben die dir zeigen soll wer und wie viele Personen im Haus einen Schlafplatz haben können. In einigen Fällen kann ein Schlafplatz im Haus nur mit Erwerb des dazugehörigen Tickets erworben werden. Findet sich innerhalb der Klammern ein “+” bedeutet das, dass es zusätzliche Auflagen gibt die du erfüllen musst um im Haus schlafen zu dürfen (zB eigenes Feldbett, Leintuch, etc.). Diese Auflagen werden immer nachfolgend erörtert. Bei Nichterfüllung der Auflagen durch die Teilnehmer kann es zum Ausschluss (keine Rückerstattung des Ticketpreises) von der Veranstaltung oder zusätzlichen Kosten für den Teilnehmer kommen.
  • Zelt(): Spiele mit der Unterbringungskategorie “Zelt()” haben grundsätzlich einen Zeltplatz (oder mehrere) vor Ort. Folgend wird immer eine Anzahl und Teilnehmerkategorie angegeben die dir zeigen soll wer und wie viele Personen einen Zeltplatz haben können. In jedem Fall musst du dafür Sorge tragen ein Zelt dabei zu haben. Solltest du keines besitzen erkundige dich am besten bei anderen SCs/NSCs/GSCs ob sie noch einen Platz im Zelt für dich hätten. Findet sich innerhalb der Klammern ein “+” bedeutet das, dass es zusätzliche Auflagen gibt die du erfüllen musst um einen Zeltplatz haben zu dürfen (zB Zeltplatzkaution etc.). Diese Auflagen werden immer nachfolgend erörtert. Bei Nichterfüllung der Auflagen durch die Teilnehmer kann es zum Ausschluss (keine Rückerstattung des Ticketpreises) von der Veranstaltung oder zusätzlichen Kosten für den Teilnehmer kommen.
  • Vollverpflegung(): Spiele mit der Verpflegungskategorie “Vollverpflegung()” bieten dir 3 Mahlzeiten pro Tag während des Events. Ausgenommen hiervon sind der An- und Abreisetag, für diese Tage gelten gesonderte Regelungen wobei es abhängig von der Uhrzeit ist welche Speisen dir an diesen Tagen noch angeboten werden können. Folgend wird immer eine Anzahl und Teilnehmerkategorie angegeben die dir zeigen soll für wen diese Kategorie zutrifft. Findet sich innerhalb der Klammern ein “+” bedeutet das, dass es zusätzliche Auflagen gibt die du erfüllen musst um eine Vollverpflegung in Anspruch nehmen zu dürfen (zB eigenes Essbesteck, Teller, Krüge, etc.). Diese Auflagen werden immer nachfolgend erörtert. Bei Nichterfüllung der Auflagen durch die Teilnehmer kann eine Vollverpflegung durch den Veranstalter NICHT gewährleistet/verlangt werden.
  • Halbverpflegung(): Spiele mit der Verpflegungskategorie “Halbverpflegung()” bieten dir 1-2 Mahlzeiten pro Tag während des Events. Ausgenommen hiervon sind der An- und Abreisetag, für diese Tage gelten gesonderte Regelungen wobei es abhängig von der Uhrzeit ist welche Speisen dir an diesen Tagen noch angeboten werden können. Folgend wird immer eine Anzahl und Teilnehmerkategorie angegeben die dir zeigen soll für wen diese Kategorie zutrifft. Findet sich innerhalb der Klammern ein “+” bedeutet das, dass es zusätzliche Auflagen gibt die du erfüllen musst um eine Halbverpflegung in Anspruch nehmen zu dürfen (zB eigenes Essbesteck, Teller, Krüge, etc.). Diese Auflagen werden immer nachfolgend erörtert. Bei Nichterfüllung der Auflagen durch die Teilnehmer kann eine Vollverpflegung durch den Veranstalter NICHT gewährleistet/verlangt werden.
  • Selbstversorger: Spiele mit der Verpflegungskategorie “Selbstversorger()” bieten dir keine inkludierte Versorgung während des Events an. Du bist selbst für deine Verpflegung verantwortlich. Folgend wird immer eine Anzahl und Teilnehmerkategorie angegeben die dir zeigen soll für wen diese Kategorie zutrifft.
  • Müll: Bei jedem unserer Spiele ist man für den eigenen Müll selbst verantwortlich! Es wird erwartet, dass der Veranstaltungsort mindestens in dem Zustand verlassen wird wie man ihn vorgefunden hat. Grundsätzlich gilt es vorhandenen Müll, unabhängig ob selbst oder von jemand anderes verursacht, schnellst möglich in die dafür vorgesehen Behältnisse zu entsorgen. Nur so können wir für eine stimmungsvolle, hygienische und sichere Umgebung garantieren. Sollte dir auffallen, dass ein anderer Teilnehmer sich nicht an diese Regelung hält bitten wir dich dies umgehend dem Veranstalter mitzuteilen. Sofern es der Eventort verlangt MUSS der Müll getrennt werden. Ein solcher Hinweis wird dir in jedem Fall erkenntlich gemacht werden.

Punkte zum Event und der Ablauf:

  • Wie komme ich auf das Gelände wo der Event stattfindet? Am einfachsten ist die Anreise mit dem Auto. Hierfür haben wir dir auch gleich einen Routenplaner zum jeweiligen Event integriert. Wenn du kein eigenes Auto hast, dann empfehlen wir dir rechtzeitig nach einer Mitfahrgelegenheit zu suchen. Umgekehrt, wenn du Platz in deinem Auto hast, erkundige dich, am besten über Facebook oder Email, ob jemand eine Mitfahrgelegenheit braucht. Denn je mehr Insassen sich die Benzinkosten teilen, desto günstiger wird’s!
  • Anreise und Check In: Hier erfährst du ab welcher Uhrzeit die einzelnen Teilnehmerkategorien am Gelände anreisen dürfen. Vor dem Spiel erhältst du von uns noch ein Info-Mail, in dem genau beschrieben wird, was du für den Check-In alles griffbereit haben solltest.
  • Vorzeitige Anreise: Hier erfährst du ob eine vorzeitige Anreise möglich ist.
  • Abreise und Check Out: Hier erfährst du ab wann ein geregelter Check-Out bzw. Abreise vom Gelände frühestens möglich ist.
  • Putz- bzw. Zeltplatzkaution: Hier erfährst du wie hoch der Betrag einer Putz- bzw. Zeltplatzkaution für das Event ist. Eine Rückerstattung der Putz- bzw. Zeltplatzkaution gibt es ausschließlich erst am Abreisetag und nur dann wenn du dich, in angemessenem Ausmaß, an den Sauber- und Aufräumtätigkeiten beteiligt hast.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Unsere AGBs findest du in einem eigenen Menüpunkt. Bitte lies sie dir aufmerksam und gewissenhaft durch, denn für jedes unserer Spiele sind diese gültig!
Powered by Larpschmiede